Bonanza 600 dimmbar (1m2)

Bonanza 600 dimmbar (1m2)
1.090,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
AB 100 EUR KEINE Versandkosten!*

Verfügbarkeit: Auf Lager

Maße (H x B x T): 176 x 118 x 78 cm
Material: PVC/XPS/PVC Sandwichplatten
Leistung: 315 Watt
Oberfläche: ~1 m2
Inhalt: Platz für 15 x 6,5 L Töpfe, 12 x 11 L Töpfe oder 4 x Steinwollmatte 1 m
Lüfter: G-tools 125 2-Positionen-Lüfter 230/360 M3 pro Stunde schaltbar inklusive Schalldämpfer
Filter: Prima Klima K2601, 360 m3
Transformator: Lucilu 600 Watt dimmbares elektronisches Vorschaltgerät
Lampe: 600 Watt Sunkraft, 3100 Kelvin
Reflektor: Azerwing Vega Green Pro
Schaltschrank: G-tools Schaltschrank mit Uhr und Relais
Garantie: 1 Jahr auf die technische Montage

Lieferzeit: 2-3 Tage

ODER
Beschreibung

Bonanza-Growbox mit dimmbarem Vorschaltgerät

Viele Menschen geben dem Züchten mit einer Natriumlampe den Vorzug. Damit hat man Erfahrungen und mit Abstand die meisten Anbauinformationen im Internet beschäftigen sich damit. Versorgungsschemata werden nahezu ohne Ausnahme für diese Anbaumethode erstellt.
Sie können auch mit einer Natriumlampe fantastische Ergebnisse erzielen. Aber dann sind da jedoch noch die Wärme und die Stromrechnung.
Natürlich möchten wir auch diese Kundengruppe bedienen. Darum haben wir ein paar Tipps in einem einsatzbereiten Pflanzenschrank verarbeitet, die sowohl den Aufbau von Wärme wie die Stromrechnung kontrollieren.

Angepasster Lichtbedarf

Eine junge Pflanze hat weniger Bedarf an Licht als eine erwachsene Pflanze. Es ist sogar durchaus möglich, dass ein gerade verwurzeltes oder sprießendes Saatgut den Übergang zu einer 600 Watt Natriumlampe nicht übersteht.
Das kommt dadurch, dass die junge Pflanze durch ihr geringes Wurzelsystem zur Feuchtigkeitsaufnahme von der Feuchtigkeit in der Luft, die über das Blatt/die Blätter erfolgt, abhängig ist. Um die enorme Wärmeabstrahlung einer 600 Watt Lampe abzuführen, muss die Luftabsaugung auf vollen Touren laufen, was zu einer geringen Luftfeuchtigkeit und damit zu einem Austrockungsrisiko Ihrer jungen Pflanzen führt.
Wenn die Pflanzen größer werden, verdampfen sie mehr Wasser. Dies erhöht die Luftfeuchtigkeit, und mehr Feuchtigkeit in der Luft hat einen kühlenden Effekt auf das Klima im Schrank.

Lucilu dimmbares elektronisches Vorschaltgerät

Der Bonanza 600 dimmbar (1m2) verfügt über ein Lucilu 600 Watt dimmbares elektronisches Vorschaltgerät. Mit diesem Vorschaltgerät können Sie dieselbe 600 Watt Leuchte auf 4 Leistungsständen laufen lassen: 250, 400, 600 und 660 Watt.
Zu Beginn Ihres Anbaus stellen Sie das Vorschaltgerät auf 250 Watt ein. Nach einer oder zwei Wochen dann auf 400 Watt usw. In der letzten Phase der Blüte, wenn die Pflanze Bedarf an zusätzlich viel Licht hat, können Sie das Gerät noch auf den „Boost“-Stand von 660 Watt stellen.
Diese Art des Anbaus verhindert übermäßige Wärme und spart auch ganz erheblich bei der Stromrechnung.

Azerwing Vega Green

Wenn Sie auf clevere Weise Licht dosieren, wollen Sie auch, dass das Licht gut auf die Oberfläche des Schranks verteilt wird.
Der Bonanza 600 dimmbar (1m2) Pflanzenschrank ist mit einem original Azerwing Vega Green–Reflektor ausgestattet. Dieser parabolische Reflektor reflektiert nahezu 95 % des Lichts. Die Abdeckung lässt sich mittels zwei kleiner Stangen einfach von einem Breiten- in einen Tiefenstrahler ändern. In seiner weiten Form (Breitenstrahler) kann die Kappe sehr niedrig über den Pflanzen hängen, wodurch Sie eine optimale Leistung aus der Lampe erzielen. Angesichts der beschränkten Höhe im Schrank empfehlen wir, die Kappe in dieser Position zu verwenden. Aus obigem Messergebnis ist gut zu ersehen, was der Vorteil des Anbaus in einem Schrank ist. Vor dem Messen waren die Türen aus dem Schrank entfernt worden. Die Werte auf der Rückwand sind erheblich höher als die auf der Vorderseite. Sie können davon ausgehen, dass diese dieselben wie bei geschlossenen Türen sind.

Abluft

Wie alle kompletten Bonanza 1m2 Pflanzenschränke verfügt auch dieses Modell über einen GT 125 2-Positionen Absaugung für das Abführen von Warmluft aus dem Schrank. Die Absaugung kann 99 % der Zeit auf Position 1 gestellt werden. Die 220 m3 Luftabfuhr auf Position 1 reicht vollkommen aus, um den Schrank auf Temperatur zu halten. Sollten Sie doch mehr Luftabfuhr benötigen, stellen Sie die Absaugung auf Position 2 ein. Dann werden 360 m3 pro Stunde abgeführt.
Dank des Schalldämpfers am Ausgang der Absaugung ist diese kaum zu hören. Auf der Ansaugseite ist die Absaugung mit einem Prima Klima Kohlenstofffilter verbunden, wodurch die Luft in dem Raum, in dem der Schrank steht, sauber und geruchsfrei ist.
Bei kontinuierlichem Gebrauch hält der Filter ungefähr 1 Jahr und kann dann ganz einfach ausgewechselt werden.

Luftzufuhr

Sind die Türen des Schranks geschlossen und die Absaugung läuft, entsteht im Schrank ein Unterdruck. Luft wird jetzt von außen nach innen in den Schrank gesaugt. Luft ist wie Wasser und sucht sich den einfachsten Weg. Dies geschieht durch die 6 in der Rückwand eingelassenen Lufteinlässe. Diese lassen die Luft hinein, aber kein Licht nach draußen. Die Einlässe sind an der Unterseite der Rückwand, der Kohlenstofffilter und der Luftansaugpunkt auf der Vorderseite der Decke montiert. So zieht immer ein frischer Luftstrom diagonal durch den Schrank entlang aller Pflanzen.
Durch den Unterdruck kann die Luft den Schrank nur über die Absaugung verlassen. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, dass ungefilterte, stark riechende Luft aus dem Schrank dringt.

Zeitschaltuhr

Der Schrank verfügt über eine eigene Zeitschaltuhr, mit der die Leuchte an- und ausgeschaltet wird. Auf der Zeitschaltuhr befinden sich auch 3 Kontakte, die permanent unter Spannung stehen. Diese lassen sich eventuell für einen Schwenkventilator, ein Bewässerungssystem etc. verwenden.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer GTools14
Größe Nein
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen